Danke, Liebster!

Ich bin gerade dabei, als Vollzeitmutter meine Position in unserer Gesellschaft, in meinem Kopf und in meiner Umgebung genauer unter die Lupe zu nehmen! Da könnte man missverstehen, dass ich mich heute ganz besonders mit meinem Mann und seiner Position in unserem Leben beschäftige! Er ist einfach so wichtig und weil ich eh nicht auf Vatertage oder Geburtstage oder sonstige Tage warte, schreibe ich jetzt an, über und für ihn, und pfeife dabei auf moderne Rollenbilder, sonstige Erwartungen an Beziehungen in der heutigen Zeit oder andere Konventionen. Es geht nur um uns, ihn und mich! Dich und mich und warum ich dich liebe!

„Danke, Liebster!“ weiterlesen

Advertisements