Wir und die drei 2014

Was für ein Jahr! Hochschwanger, Geburt unseres dritten Kindes, kein Vaterschaftsurlaub, ein neuer Minus-Urlaubsrekord, 4x Magen-Darm bei allen ausser Papa
, 6 neue erste Zähne, Spielgruppe, Fäkalsprache, Fluchen bei unter dreijährigen ( Papa-Moll-sei-Dank), erste DIY-Versuche von Mamma, einmal Windelnwechseln weniger und ein Schnullerkind, zwei Kinder bleiben bei beidem, 1 Unternehmen und 3 berufliche Projekte später bei Papa, ausnahmsweise mal ohne Umzug, keine Unfälle oder schwere Krankheiten! Wir sind glücklich! Trotzdem würde ich das Jahr 2014 als intensivstes Jahr unseres bisherigen Lebens bezeichnen! Ich bin 33 Jahre alt, seit zehn Jahren verheiratet, vielleicht kommen noch andere Jahre, aber bisher war das mein Jahr mit dem anspruchsvollsten und anstrengenstens Job meines Lebens, ohne monetäre Bezahlung und mit emotionalen Hormon-Achterbahnen! Mit Tagen von 5.00 Uhr bis 23.00 Uhr, mit körperlichem Dauereinsatz und physischen Höchstleistungen, z. B. Stillen im 2- Stunden-Takt und Schlafen im selben Rythmus! Stimmt, war bei den beiden ersten auch schon so, das erste Jahr, aber das zum dritten Mal in knapp 4 Jahren ist schon eine Grenzerfahrung für alle! Langsam sind wir eingespielt, die Hormone eingependelt, die Kids werden grösser, wir schlafen länger, die Tage werden kürzer! Wir sind eine Familie! Ob wir komplett sind? Vermutlich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s